Zum Inhalt springen

Bei uns macht
das Lernen Spaß

Aktiv lernen, statt passiv pauken!

Das Lernen funktioniert an unserer Oberschule ein klein wenig anders, als an anderen Schulen. Der Unterricht findet in einem rhythmisierten Ganztag mit selbstorganisiertem Lernen statt.

Dies findet in eigens dafür eingerichteten Lernbüros statt. In diesen stehen den Schülern für ihr selbsorganisierte und eigenverantwortliche Lernen alle Lernmittel, zusätzlich angefertigte Materialien sowie individuelle Beratung zur Verfügung und ein Fachlehrer zur Seite. Dieser leitet an, erklärt, hilft bei Fragen oder Problemen weiter – er ist ein Lernbegleiter. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht, sondern sehr wirkungsvoll und effektiv.

Kreativität und schöpferisches Denken

Im Mittelpunkt unserer Schule steht die Förderung des Lernens als aktiver Prozess. Wir entwickeln Kreativität und schöpferisches Denken entsprechend der Entwicklungsstufen unserer Schülerinnen und Schüler.

Dabei kommen moderne Lehrmittel wie interaktive Tafeln, Tablets und das Arbeiten auf digitalen Lernplattformen ebenso zum Einsatz, wie das Lernen mit Printmedien. So lernen die Schüler eben auch, sich in einer Bibliothek zurechtzufinden, selbstständig zu recherchieren sowie sich Wissen und Fähigkeiten anzueignen und anzuwenden.

Der Tagesbeginn ist dem selbstorganisiertem Lernen gewidmet. Danach steht der Fachunterricht auf dem Plan, der sowohl in klassischer Form als auch mittels Lernbausteinen erfolgen kann.

Unser Ziel: ganzheitlich
ausgebildete Persönlichkeiten


Ganzheitliche Themenarbeit mit Lernbausteinen

Bei dieser Methode arbeiten mehrere Fachlehrer gemeinsam mit den Schülern an einem Thema und beleuchten dieses aus den verschiedenen Fachperspektiven. Auf diese Weise können ganze Wissenskomplexe ganzheitlich erforscht, erläutert und vermittelt werden. Somit wird ein fachübergreifendes Arbeiten an einem Thema möglich.

Ergänzt wird das Lehrprogramm durch unsere Ganztagsangebote und Arbeitsgemeinschaften, in denen die Schüler ihren Neigungen und Begabungen folgen und bereits Gelerntes vertiefen und anwenden können.

Auf diesem Wege haben die Jungen und Mädchen die Möglichkeit, im Rahmen der Schule, Talente zu entdecken, eigene Grenzen zu erfahren und zu erweitern und so zu einer ganzheitlich ausgebildeten Persönlichkeit heranzuwachsen.

Ein Tag an unsere Oberschule

ZeitAktivität
07:30 - 08:10Ankommenszeit und individuelle Vorbereitungszeit
08:10 - 09:20Lernbüro mit integriertem Gesprächskreis, Angebote
09:20 - 09:40Frühstückspause
09:40 - 12:05Fachunterricht im Blockunterricht (á 70 min)
12:05 - 12:55Mittagsband mit integrierter Mittagspause
12:55 - 15:20Fachunterricht im Blockunterricht (á 70 min)

Im Rahmen dieses Tagesablaufes finden auch die unterrichtsergänzenden und freizeitpädagogischen Projekte statt. Diese geben den Schülern die Möglichkeit, über den Unterricht hinaus, Angebote zu nutzen, um ihre Interessen und Neigungen nachzugehen. Einen Überblick darüber erhalten Sie hier: Ganztagsangebote (GTA) oder Arbeitsgemeinschaften (AG).

Externe Partner, wie Praxisberater und ein Schulcoach, begleiten und unterstützen die Schüler im Schulalltag.

Sie möchten Ihr Kind direkt
anmelden?

Kein Problem! Melden Sie Ihr Kind einfach über unser Anmeldeformular an.

jetzt online anmelden