Zum Inhalt springen

Tag der offenen Tür an der DPFA


Am Samstag, den 1. Februar 2020 öffneten die DPFA-Regenbogen-Schulen Rabenau ihre Türen für die Öffentlichkeit. Mehr als 200 Besucher gewannen von 10 bis 14 Uhr einen persönlichen Eindruck vom privaten Bildungsträger in der Stuhlbauerstadt. Schüler der DPFA boten geführte Rundgänge durch den ehrwürdigen Altbau - welcher Grund-, Oberschule und Hort beherbergt – sowie den modernen Neubau des beruflichen Gymnasiums an. Zudem luden Mitmach-Aktionen in den offenen Horträumen wie Kreativ-, Bau-, Lese- oder Spielraum zum Verweilen ein. Auch der Förderverein und die Schülerfirma präsentierten sich. Anwesende erhielten so einen Einblick in das Schulkonzept und kamen mit Schulleitung, Lehrern, Erziehern, Schülern und weiteren Mitarbeitern des Bildungsträgers ins Gespräch.

Auch die Kleinsten entdeckten am 1. Februar 2020 zum Tag der offenen Tür an den DPFA-Regenbogen-Schulen Rabenau die Klassenzimmer mit viel Spaß und Kreativität
Auch die Kleinsten entdeckten am 1. Februar 2020 zum Tag der offenen Tür an den DPFA-Regenbogen-Schulen Rabenau die Klassenzimmer mit viel Spaß und Kreativität. Foto: dpfa