Zum Inhalt springen

Nur noch wenige freie Plätze


Gute Nachrichten für alle, die noch auf der Suche nach einem freien Schulplatz an den DPFA-Regenbogen-Schulen Rabenau sind: Der private Bildungsträger bietet für das Schuljahr 2020/2021 am Standort Rabenau noch wenige freie Plätze für die neue Klasse 1 der Grundschule und die neue Klasse 11 des Beruflichen Gymnasiums an. Interessierte Eltern, die ihr Kind anmelden möchten, nutzen bitte das Online-Anmeldeformular oder melden sich werktags zwischen 7 und 16 Uhr telefonisch im Schulsekretariat unter 0351-64630300.

Schulanmeldungen für das Schuljahr 2020/21 sind an der DPFA Rabenau aktuell noch möglich. Foto: DPFA Rabenau
Schulanmeldungen für das Schuljahr 2020/21 sind an der DPFA Rabenau aktuell noch möglich. Foto: DPFA Rabenau

Die neue Klasse 1 an der DPFA-Regenbogen-Grundschule Rabenau

Zum Schuljahresbeginn werden maximal 26 Abc-Schützen in die erste Klasse aufgenommen. Pro Jahrgang gibt es nur eine Klasse in der Rabenauer Grundschule. Ein Tandem von Lehrer und Erzieher begleitet die Kinder während ihrer Schulzeit. Damit wird ein intensiver Austausch zwischen der Bildungseinrichtung und dem Elternhaus gewährleistet. Durch Ganztages- und Freizeitangebote im Rahmen der Hortbetreuung wechseln sich Phasen des Lernens mit denen des Spielens ab bzw. gehen ineinander über. Ein fließender Übergang nach Abschluss der Klasse 4 in die Oberschule des privaten Bildungsträgers ist am selben Standort möglich.

Online-Anmeldeformular Grundschule

Die neue Klasse 11 am DPFA-Regenbogen-Beruflichen Gymnasium Rabenau

Ein Neubau mit modernen Klassen- und Kursräumen wartet auf die neuen Schülerinnen und Schüler. Im Beruflichen Gymnasium Rabenau gelangen sie zielstrebig und dennoch mit Ruhe innerhalb von drei Jahren zum Abitur. Während dieser Zeit erhalten die Jugendlichen vertiefende Einblicke in die Bereiche Gesundheit und Soziales. Die Klasse mit maximal 24 Schülern wird nach einem ganzheitlichen Lernkonzept unterrichtet, welches freie Lernarbeit mittels selbstorganisierten Lernen und Studierzeit beinhaltet. So bilden Lehrer und Schüler ein Team und arbeiten gemeinsam auf Augenhöhe. Mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife stehen den Abiturienten alle beruflichen Wege offen.

Online-Anmeldeformular Berufliches Gymnasium